Referenzen

SAPRI-Skulptur im REALGRUND-Gebäudekomplex "Wohnen am Jahnufer"

"Positiv überrascht hat uns die Vielfalt der Gestaltungsideen, die uns Alfred Bradler vorgestellt hat. Jede dieser Ideen war überzeugend. Wir haben uns für den Vorschlag SAPRI-Skultpuren entschieden. Mit ihrer optimistischen Ausstrahlung und ihrer qualitätsvollen Ausführung sind die SAPRI-Skulpturen genau der richtige Akzent für „Wohnen am Jahnufer“. Wir können das Atelier Alfred Bradler gerne weiterempfehlen."

Realgrund AG, Vorstand

Referenz: SAPRI-Skulptur im REALGRUND-Gebäudekomplex "Wohnen am Jahnufer" [TRUSTED REFERENCES]


Künstlerische Ausstattung der Eingangshalle für den Neubau des Stammhauses

"Von Anfang an begleitet Alfred Bradler unser Unternehmen und ist uns bereits in vielen Fällen mit seiner Beratung zur Seite gestanden. Die Kombination von gestalterischem Verständnis, Umsetzungskompetenz, Einfühlungsvermögen und Ergebnisorientierung, wie sie Alfred Bradler zeigt, wird von uns sehr geschätzt. Höhepunkt unserer bisherigen Zusammenarbeit war die Gestaltung der künstlerischen Ausstattung für die Eingangshalle unseres Stammhauses."

Werner Ziesel, Geschäftsführer und Gesellschafter, ABM-Mess Service GmbH

Referenz: Künstlerische Ausstattung der Eingangshalle für den Neubau des Stammhauses [TRUSTED REFERENCES]


Ergänzung der hauseigenen Kunstsammlung mit dem Schwerpunkt der Weiterentwicklung des Konferenzraumes

"Mit dem Landschaftsbild für unseren Konferenzraum ist es Herrn Bradler gelungen, genau den vermissten Akzent zu setzen. Für uns ein wohldurchdachtes, perfekt gelöstes Beispiel von Kunst für Unternehmen. Behutsam auf unsere Wünsche eingehend und doch ein echter Bradler. Gerne haben wir weitere Arbeiten von Herrn Bradler angekauft und in unsere Sammlung eingefügt."

Lutz Dittmar, Gesellschafter, SP&P Steuerberatungsgesellschaft GmbH & Co. KG

Referenz: Ergänzung der hauseigenen Kunstsammlung mit dem Schwerpunkt der Weiterentwicklung des Konferenzraumes [TRUSTED REFERENCES]


SAPRI-Skulptur im REALGRUND-Gebäudekomplex "Neues Wohnen am Jahnufer"

"Wir haben den Künstler Alfred Bradler zur Mitarbeit an dem Projekt „Neues Wohnen am Jahnufer“ der REALGRUND AG eingeladen. Eine gute Entscheidung. Wir konnten aus einer Anzahl fundierter, auf das Gebäude-Ensemble eingehende Entwürfe wählen und haben uns für SAPRI-Skulpturen entschieden, die mit ihrer lebensfrohen Ausstrahlung unsere Architektur ergänzen und die richtigen Akzente setzen. Die positiven Rückmeldungen bestätigen unsere Wahl."

Peter Fink, Architekt BDA, Stadtplaner, Inhaber

Referenz: SAPRI-Skulptur im REALGRUND-Gebäudekomplex "Neues Wohnen am Jahnufer" [TRUSTED REFERENCES]


Kunst-Ausstattung der Venenklinik Blaustein GmbH

"Gerne hat sich Alfred Bradler der von uns gestellten Aufgabe angenommen und unsere Praxisräume einfühlsam mit seinen Kunstwerken aufgewertet. Es war großartig zu erleben, wie Alfred Bradler mit leichter Hand unsere Praxisräume verwandelte und ihnen eine neue beschwingte Ausstrahlung verliehen hat. Unsere Patienten freuen sich mit uns jeden Tag über die Bilder und über meine, ganz persönlich für mich gestaltete, SAPRI-Skulptur. Danke!"

Dr. med. Sabine Aicham, Praxisgemeinschaft mit Dr. med. S. Haas

Referenz: Kunst-Ausstattung der Venenklinik Blaustein GmbH [TRUSTED REFERENCES]


Zusammenarbeit mit Voith von 1990 bis 2008

"Es ist schier unglaublich, welche Fülle von Gestaltungsaufgaben Alfred Bradler im Sinne von Kunst für Unternehmen für Voith gelöst hat. Immer kreativ, immer präzise und sicher, immer für ungewöhnliche, weiterführende Lösungen gut. Terminkonstellationen und Budget-Festlegungen waren für ihn ein Gebot. Es war mir eine Freude, mit Alfred Bradler zu arbeiten, und die Funken der Inspiration haben immer das richtige Feuer angezündet."

Friedrich-Karl Finck, Leiter der Konzernkommunikation i. R.

Referenz: Zusammenarbeit mit Voith von 1990 bis 2008 [TRUSTED REFERENCES]


Jahresgaben Kunstverein Ulm 2014/15 und 2016/17

"Mit der Einladung an Alfred Bradler, Jahresgaben für unseren Kunstverein zu gestalten, haben wir eine sehr gute Wahl getroffen. In beiden Jahren waren seine Werke sehr begehrt. Aber es geht uns nicht nur um den für unsere Arbeit wichtigen Verkaufserfolg. Die Auseinandersetzung mit den angebotenen Kunstwerken, das Gespräch darüber und die Freude daran ist uns ebenso wichtig. Alfred Bradler ist dies mit seinen Kunstwerken in hohem Maße gelungen."

Gisela Brill, Ausstellungsleiterin, Kunstverein Ulm e.V.

Referenz: Jahresgaben Kunstverein Ulm 2014/15 und 2016/17 [TRUSTED REFERENCES]


Landesgartenschau Neu-Ulm

"Ohne Hinweistafeln, ohne Leitschilder, mit Kunstwerken eine Verbindung zwischen den drei Bereichen der Landesgartenschau Neu-Ulm zu schaffen, das ist dem Künstler Alfred Bradler gelungen. Gerne sind die Besucher den 11 SAPRI-Skulpturen entlang der Bradleystraße gefolgt und haben die einmalige Skulpturenstraße genossen. Besonders geschätzt haben wir die unkomplizierte, sichere Zusammenarbeit mit dem Künstler."

Berthold Stier, Stadtkämmerer, Stadtverwaltung Neu-Ulm

Referenz: Landesgartenschau Neu-Ulm. Der SAPRI-Run. [TRUSTED REFERENCES]


Weitere Referenzen im Bereich "Kunst für Unternehmen", eine Auswahl

Deutschland:

COMFOR HOTEL AM NEUTHOR, Ulm
VOITH AG, Heidenheim
VOITH Schiffstechnik, Heidenheim
VOITH PAPER TECHNOLOGIE CENTER, Heidenheim
PAUL WILHELM VON KEPPLER-STIFTUNG, Clarissenhof, Ulm
STADTWERKE ULM/NEU-ULM, Ulm
OCTANORM, Düsseldorf und Filderstadt
DEUTSCHE RÜCK, VERBAND ÖFFENTLICHER
VERSICHERER, Düsseldorf
WUNDERMANN, Werbeagentur, Frankfurt

International:

HOTEL GRAFENAST, Hochpillberg, Österreich
HOTEL AM DOM, Graz, Österreich
VOITH Fabrics, Frankenmarkt, Österreich
WALDHAUS, Grand Hotel, Sils Maria, Oberengadin, Schweiz