Atelier Alfred Bradler

Alfred Bradler, Maler und Skulpteur. Erschaffer der SAPRI. Sein Werk umfasst Bilder, Zeichnungen und Skulpturen aus beinahe vier Jahrzehnten. Besondere Schwerpunkte seiner Arbeit sind Kunst für Unternehmen, Medienübergreifende Aktionskunst sowie Landart-Projekte. 

Corporate Art

Selbstverständnis des Unternehmens, Unternehmensziele, Corporate Identity und Unternehmensarchitektur werden zu Inspirationsquellen für den Künstler.

Alfred Bradler entwickelt Kunst für Unternehmen, welche einen aktiven Austausch zwischen Künstler, Unternehmen, Mitarbeiter und Kunden auslöst. 

Für Sammler

Ist es die Stückzahl der gesammelten Kunstwerke oder ist es nicht vielmehr die Zuneigung zu einem Kunstwerk, die Beziehung die man zu einem Kunstwerk aufnimmt?

Der Wunsch dieses ausgewählte Kunstwerk immer um sich zu haben. Mit ihm zu leben, sich daran zu freuen, die Ausstrahlung des Kunstwerkes zu genießen.


Referenzen

"Ohne Hinweistafeln, ohne Leitschilder, mit Kunstwerken eine Verbindung zwischen den drei Bereichen der Landesgartenschau Neu-Ulm zu schaffen, das ist dem Künstler Alfred Bradler gelungen. Gerne sind die Besucher den 11 SAPRI-Skulpturen entlang der Bradleystraße gefolgt und haben die einmalige Skulpturenstraße genossen. Besonders geschätzt haben wir die unkomplizierte, sichere Zusammenarbeit mit dem Künstler."

Berthold Stier, Stadtkämmerer, Stadtverwaltung Neu-Ulm

"Mit dem Landschaftsbild für unseren Konferenzraum ist es Herrn Bradler gelungen, genau den vermissten Akzent zu setzen. Für uns ein wohldurchdachtes, perfekt gelöstes Beispiel von Kunst für Unternehmen. Behutsam auf unsere Wünsche eingehend und doch ein echter Bradler. Gerne haben wir weitere Arbeiten von Herrn Bradler angekauft und in unsere Sammlung eingefügt."

Lutz Dittmar, Gesellschafter,

SP&P Steuerberatungsgesellschaft GmbH & Co. KG

"Mit der Einladung an Alfred Bradler, Jahresgaben für unseren Kunstverein zu gestalten, haben wir eine sehr gute Wahl getroffen. In beiden Jahren waren seine Werke sehr begehrt. Aber es geht uns nicht nur um den für unsere Arbeit wichtigen Verkaufserfolg. Die Auseinandersetzung mit den angebotenen Kunstwerken, das Gespräch darüber und die Freude daran ist uns ebenso wichtig. Alfred Bradler ist dies mit seinen Kunstwerken in hohem Maße gelungen."

Gisela Brill, Ausstellungsleiterin, Kunstverein Ulm e.V.


"Feuer..." in der "art".

art. Das Kunstmagazin

November 2016, Seiten 8/9, zeigt: "Feuer..."

Unsere große Land-Art-Installation, Farbschüttung 2, im Steinbruch der Firma Merkle, Blaubeuren/Altental anlässlich "Kunst im Steinbruch" 2016. 

"Feuer..."-Motive als Edition

Sichern Sie sich jetzt Ihr "Feuer..." - Motiv! Wir haben eine Edition der schönsten "Feuer..." - Motive für Sie vorbereitet. 

Original-Fotographien, Farbschüttung 2 im Steinbruch Blaubeuren-Altental 2016.

Multiple Fotographien, Motiv I – IV.

8-farb Druck, Ecco Solvent, aufgezogen auf Alu-Dibond.

Edition 25 Exemplare je Motiv, handsigniert und nummeriert.

Einzelpreis, ohne Rahmen 240,- €

Ihre Wunsch-Fotographie können Sie erwerben, über unsere Galerien, direkt im Atelier, telefonisch oder per E-Mail. 

Übermächtige Kulisse - Feurige Farben und große Hitze: Die "Kunst im Steinbruch"

Pressespiegel: Süd West Presse Ulm, 12.09.2016

Download
Artikel lesen
Süd West Presse Ulm - Kunst im Steinbruc
Adobe Acrobat Dokument 3.7 MB